Aktuelle Seite: Home | Aktuelles
lapport-schleiftechnik 001 lapport-schleiftechnik 002 lapport-schleiftechnik 003
Lapport hat stets den gesamten Prozess des Kunden im Fokus: Neben Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Schleifmitteln sind daher Prozessberatung und technischer Support wichtige Bestandteile des LAPPORT-Leistungsspektrums. Dazu gehört auch die Untersuchung des Schleifprozesses auf mögliche Schwachstellen mit Hilfe eines modernen Diagnosegerätes, wie hier vor Ort beim Kunden praktiziert. Aus dem uralten Handwerk des Schleifens hat sich ein hochtechnisierter Herstellungsprozess entwickelt, bei dem erstklassige Präzisionsprodukte entstehen. Viele Aspekte tragen dazu bei, dass der Name LAPPORT für höchste Qualität steht: Das beginnt mit den Rohstoffen, die nur von zertifizierten Herstellern bezogen werden, und reicht bis hin zur Qualifikation der Mitarbeiter. 70 Prozent der LAPPORT-Schleifmittel werden für kundenspezifische Anwendungen gefertigt. Ständig gibt es neue Produkt- und erfahrenstechnische Entwicklungen. Derzeit sind 60.000 unterschiedliche Spezifikationen aktuell.

Innovationen

Das System der LAPPORT Lamellenschleifscheiben ist angemeldet unter

  • Deutsches Gebrauchsmuster

    20 2005 009 095 U1

  • Deutsche Patentanmeldung

    10 2005 026 828 A1

  • Europäische Patentanmeldung

    1 607 180 A1

LAPPORT-Kunden profitieren von patentierter Technik

Täglich entwickelt LAPPORT neue Spezifikationen, die auf Kunden, Materialien, Anwendungen und Prozesse optimal abgestimmt sind.

Für Stähle, Hartgüsse und andere Materialien mit einer Härte von bis zu 80 HRC stehen die keramik-gebundenen Schleifmittel Diamant und kristallines cubisches Bornitrit (CBN) zur Verfügung. Eine Besonderheit stellen in diesem Bereich die zum Patent angemeldeten LAPPORT-Lamellenschleifscheiben dar. Diese hochpräzisen Verbundwerkzeuge bestehen aus Tragkörper und Schleifkörperlamellen, deren Anordnung für die Spezifikation ebenso wichtig ist wie Bindung und Schleifbelag. Die Lamellentechnologie bringt enorme Vorteile.

Die wichtigsten Stichworte lauten: Belastbarkeit und Homogenität, Wirtschaftlichkeit und Leistung, kühler Schliff und hoher Abtrag. LAPPORT-Kunden profitieren auch von höheren Standzeiten, längeren Abrichtintervallen und damit geringeren Werkzeugkosten im Schleifprozess.

Sie ordern Schleifprodukte und bekommen LAPPORT-Lösungen

Je intensiver die Kooperation mit Kunden, Partnern und Experten, desto besser die Resultate – dieses Erfolgsrezept hat sich bei LAPPORT bewährt. In der Konsequenz kennt LAPPORT die spezifischen Anforderungen der Auftraggeber ebenso gut wie diese selbst – und das Gleiche gilt für das Angebotsspektrum der Geschäftspartner.

Dass dabei anspruchsvolle Qualitätsvorgaben Standard sind, versteht sich von selbst – und gilt nicht nur für Produkte und Materialien, sondern für den gesamten Prozess. LAPPORT hat das Know-how und die Kapazität, um Komplettlösungen anzubieten. Dabei sind die Produkte nur ein Teil des Ganzen – ebenso wichtig ist die Prozessbetreuung: Das Service-Portfolio reicht von Beratung und Betreuung über technischen Support bis hin zur langfristigen Prozessoptimierung.

Lapport ist

  • Mitglied der OSA 
    (Organization for the Safety of Abrasives) 
     
  • Mitglied im VdS 
    (Verband deutscher Schleifmittelwerke) 
     
  • seit 1995 zertifiziert 
    nach DIN EN ISO 9001:2008

LAPPORT Schleiftechnik GmbH

Rosenhofstr. 55
D-67677 Enkenbach-Alsenborn
Fon: +49(0) 6303 / 92 11 - 0
Fax: +49(0) 6303 / 66 25
Email: info@lapport.de