Aktuelle Seite: Home | Aktuelles | 1. Kinderklimaschutzkonferenz in der Nationalparkverbandsgemeinde Herrstein mit Unterstützung der Günter Effgen GmbH

1. Kinderklimaschutzkonferenz in der Nationalparkverbandsgemeinde Herrstein mit Unterstützung der Günter Effgen GmbH

Was bedeutet eigentlich Klimawandel und was kann jeder Einzelne von uns dagegen tun? Das konnten die Grundschüler/-innen der Grundschule Kempfeld zusammen mit Mitarbeitern des IfaS am 4. und 5. Oktober erleben. Eisbärmaskottchen Kuno begleitete die Kinder der Klassen 4a und b an zwei Kinderklimaschutzkonferenzen und gab Einblicke in die Probleme seiner Heimat.

Durch die aktive Einbindung bei Gruppenarbeiten und zahlreichen Experimenten wurde das Thema praxisorientiert in die Klassenzimmer transportiert und altersgerecht vermittelt.

Der Projekttag Kinderklimaschutzkonferenz verfolgt die Zielsetzung

  • ein Klimabewusstsein schon bei den Kindern zu schaffen und zu stärken sowie
  • durch eine Veränderung des Nutzerverhaltens Energiekosten in den Bildungseinrichtungen und Haushalten einzusparen.

Unterstützt wurde die Kinderklimaschutzkonferenz durch die Firma Günter Effgen GmbH. Diese zeigt gesellschaftliches Engagement und investiert nachhaltig in die Klimabildung der Erwachsenen von morgen. Das Unternehmen selbst geht auch mit gutem Beispiel für die Nationalparkregion voran. Sie sind Mitglied im Energieeffizienz-Netzwerk Birkenfeld (NEE-KMU) und haben bereits einige Energieeffizienz-Maßnahmen umgesetzt. Zu nennen sind z. B. die Installation einer Holzpellet-Heizung, eines Blockheizkraftwerkes zur Strom- und Wärmerzeugung sowie einer Photovoltaikanlage.

Günter Effgen GmbH

Am Teich 3 - 5
D-55756 Herrstein
Fon: +49(0) 6785 / 18 - 0
Fax: +49(0) 6785 / 99 78 28 - 20
Email: info@effgen.de

Effgen Weitaufnahme